Vitalis Sport-& Fitnessclub

 

Aktuell finden bei uns acht Reha-Kurse pro Woche statt, zudem kooperieren wir mittlerweile mit zahlreichen Ärzten auf der Region.

Rehasportler führen bei uns i.d.R. 50 Gymnastikstunden nach budgetfreier Verordnung vom Arzt durch.

Die Kosten für den Rehasport werden zu 100% durch die Kostenträger der Rehasportler übernommen.

Neben der kassenärztlichen Leistung hat der Rehasportler die Möglichkeit im Verein freiwillig an einem betreuten Gruppentraining am Gerät seinen individuellen Behandlungserfolg zu steigern.

Die Qualität wird durch den Behindertensport-verband, die betreuenden Ärzte und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt. Art und Intensität des Rehabilitationssports wird anhand der Verordnung in enger Abstimmung zwischen den Ärzten und den zertifizierten Übungsleitern bestimmt.

Die Erfahrung zeigt, dass durch eine langfristig angelegte und aktiv ausgerichtete Betreuung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist. Ergänzend zum kostenfreien Rehabilitationssport befürworten die Krankenkassen als ergänzende Leistung ein weiterführendes Training am Gerät, welches in unseren Trainingsstätten angeboten wird.

Die Leistungen des Rehaspors sind von allen Kostenträgern in Deutschland  (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte und die Träger der Kriegsopferversorgung) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Der RehaVitalisPlus Verein erlaubt Ihnen, in unseren modernen Einrichtungen neben der kostenfreien Gymnastik durch freiwillige Zusatzleistungen Ihren Behandlungserfolg zu steigern und nachhaltig Ihre Gesundheit zu stabilisieren. Egal in welchem Trainingsszustand Sie sich gerade befinden!

 

 

Top
google-site-verification: google4a43231b3032cada.html